Alle Blogbeiträge

Trotz neuer Herausforderungen - Top in Produktivität und Hygiene.

Derzeit ist in zahlreichen Produktionsbereichen der Betrieb deutlich zurückgefahren. Nicht so in der Lebensmittelindustrie. In vielen Betrieben hat sich das Produktionsvolumen sogar erhöht. Diese Unternehmen müssen die Herausforderung bewältigen, mit einer oftmals geringeren Anzahl an Mitarbeitern eine möglichst hohe Produktivität zu erzielen und dabei die aktuell gültigen Arbeitsschutzrichtlinien einzuhalten.  

 

Der Sicherheitsabstand zwischen den Beschäftigten sollte aktuell mindestens 1,5m betragen. Dabei muss aber auch die Arbeitsstättenregel ASR A1.2 berücksichtigt werden. Sollte es nicht möglich sein, den Mindestabstand zwischen den Arbeitsplätzen einzuhalten, so muss die Anzahl der gleichzeitig Beschäftigten entsprechend reduziert werden. Auch die Gestaltung der Arbeits- und Pausenzeiten kann dazu beitragen, diese Vorgaben einzuhalten.

 

HOV_Animation_Produktion_336-x-280-px (002)

 

Dies bedeutet, wo früher ein Kollege mit angefasst hat, muss die Aufgabe eine Person allein übernehmen, damit der geltende Sicherheitsabstand eingehalten werden kann. Ohne Hilfsmittel ist das nahezu unmöglich, ja sogar gefährlich. Hier bietet Hovmand die LösungDie sichere und effiziente Handhabung von Gütern mithilfe unserer Hebelifte ermöglicht es Lebensmittelherstellungsbetrieben, ein höheres Tempo in ihrem Arbeitsablauf beizubehaltenRollen, Fässer und Kisten werden schneller gehandhabt, ohne dass die Sicherheit der Produkte oder der mit ihnen umgehenden Personen beeinträchtigt wird. 

 

Doch auch die so schon geltenden und strengen Hygienevorschriften in der Lebensmittelindustrie erhalten während der Pandemie eine noch größere Bedeutung.  

 

„Die Beschäftigten müssen vor Aufnahme ihrer Tätigkeit am Arbeitsplatz für eine entsprechende Handhygiene Sorge tragen. Während der Arbeitszeit ist den Beschäftigten mehrfach die erforderliche Zeit einzuräumen, um sich ihre Hände in den Waschräumen zu waschen. Wasser, Seife, Papierhandtücher und geschlossene Müllbehälter sind hierfür in ausreichender Menge zur Verfügung zu stellen. Die Einhaltung der erforderlichen Hygienekonventionen beim Husten oder Niesen (Armbeuge, Papiertuch) ist erforderlich. Da das Corona-Virus nach bisherigen Erkenntnissen auch auf vielen Flächen eine ganze Weile überlebt, hat der Arbeitgeber durch einen geeigneten Reinigungsplan zu gewährleisten, dass insbesondere die Flächen am Arbeitsplatz, die mit den Händen berührt werden, täglich gereinigt oder auch desinfiziert werden. Entsprechende Hygienemaßnahmen sind auch beim Schichtwechsel durch den Arbeitgeber sicherzustellen.“  

Quelle: Deutscher Gewerkschaftsbund 

 

Käserei Altenburger Land

Die Lebensmittelindustrie muss also mehrere Anforderungen gleichzeitig bewältigen. Sie steht vor der Aufgabe, schwere Lasten hygienisch einwandfrei, aber auch schnell, gesundheitsschonend und mit entsprechendem Abstand zu hantieren.  

 

2_Transport_b

Idiesen herausfordernden Zeiten erleichtern unsere Hebehilfen einen produktiven Ablauf durch die sichere Handhabung von Gegenständen bis zu einem Gewicht von 300 kg unter gleichzeitiger Wahrung der Vermeidung von Körperkontakten.

 

 

6_Produktionsanlage_b

Für den besonderen Einsatz in hygienisch anspruchsvollen Umgebungen sind die Hebelifte mit elektropolierten Edelstahl-Oberflächen ausgestattet. Diese ermöglichen eine einfache, den Vorgaben entsprechende Reinigung und Desinfektion und erfüllen zudem die Schutzklasse IP66, sind also gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt.  

 

Um zeitgemäße Beratung so flexibel wie möglich zu machen, haben wir unsere innovative VE App mit agilen Webtools verbunden. So können wir Ihnen ab sofort auch Online-Termine anbieten. Zusammen mit unseren Experten konfigurieren Sie genau nach Ihrem Bedarf aus über 100.000 Möglichkeiten Ihre individuelle Hebelösung in 3D. Unkompliziert, effizient und sicher. Sie müssen nichts installieren und benötigen dafür nur eine stabile Internetverbindung.

JETZT TERMIN VEREINBAREN